Nia ist getanzte Lebensfreude


Im Jahre 1983 begannen die Amerikaner Debbie und Carlos Rosas mit der Entwicklung von Nia und brachten damit eine wundervolle Bereicherung in die Welt der Fitness!

 

Sie studierten die asiatischen Kampfkünste und Bewegungsformen Tai Chi, Tae Kwon Do, Aikido und Yoga, Tanzformen wie Modern, Jazz und Duncan Dance, aber auch die Körpertherapieformen Feldenkrais und Alexander Technik!

 

Aus dieser Mischung aus östlichen und westlichen Bewegungsformen entwickelten sie ein einzigartiges Fitness- und Gesundheitsprogramm, das ein breites Spektrum an Bewegungen bietet und dabei unglaublich viel Spaß macht!

Bei der Entwicklung von Nia wurden nicht einfach Techniken entliehen und gemixt wie in anderen Fusion- Fitness Konzepten.

 

Stattdessen wurden Bewegungsformen auf ihre Essenz und Effekte hin erforscht und daraus Prinzipien abgeleitet.

 

Die Prinzipien von Nia leiten die Technik. Und nicht umgekehrt!

 

Nia bestärkt Menschen jedes Alters, jedes Fitness- und Bewegungslevels und jedes Gewichtes, sich körperlich, mental, emotional und geistig mit sich selbst zu verbinden!

 

Die Stunden sind für Menschen entwickelt, die auf der Suche nach einer Bereicherung in ihrem Leben sind und sich persönlich weiterentwickeln wollen.

 

Jedes Nia Erlebnis kann auf persönliche Bedürfnisse und Fähigkeiten angepasst werden!